0
Die Bundeswehr mit einem Stand auf der Gamescom 2015. - © picture alliance (Archiv)
Die Bundeswehr mit einem Stand auf der Gamescom 2015. | © picture alliance (Archiv)

Köln Bundeswehr sorgt mit Plakaten nahe der Gamescom für Fassungslosigkeit

"Multiplayer at its best" steht auf einem Werbeplakat. Darauf zu sehen: Soldaten in Computerspiel-Optik. Twitter-Nutzer finden: "Die Bundeswehr stellt den Krieg so dar, als sei das ein Spiel."

Matthias Schwarzer
22.08.2018 | Stand 15.01.2019, 15:21 Uhr

Köln. Die Bundeswehr ist in der Vergangenheit immer wieder mit ihren Werbekampagnen in die Kritik geraten. Nun sorgen zwei Plakate für Fassungslosigkeit in den sozialen Netzwerken. Im Rahmen der Spielemesse "Gamescom" in Köln wirbt die Bundeswehr mit umstrittenen Motiven.

Empfohlene Artikel