Wegen der Dürre-Episoden könnte es in Deutschland vermehrt zu Wasser-Engpässen kommen. - © Katja Just/Pixabay
Wegen der Dürre-Episoden könnte es in Deutschland vermehrt zu Wasser-Engpässen kommen. | © Katja Just/Pixabay
NW Plus Logo Knappheit wegen Dürren

Wie muss sich die Wasserversorgung in Deutschland ändern?

Regionale Wasserknappheiten gab es während der vergangenen Dürre-Episoden nicht nur in OWL. Droht Streit um die Verteilung von Wasser?

Hanna Gersmann

Berlin. Im niedersächischen Lauenau muss die Feuerwehr die Menschen mit Wasser versorgen, weil das aus dem Hahn knapp ist. Im rheinland-pfälzischen Simmern-Rheinböllen dürfen Rasen nicht gewässert, Autos nicht zuhause gewaschen, Planschbecken und Schwimmbäder nicht mit Wasser befüllt werden. In Borgholzhausen im Kreis Gütersloh schließt das Freibad wegen drohender Wasserknappheit. Drei Szenen aus dem Hitzesommer 2020. Sie alle wirken nach. Die entscheidende Frage: Droht ein Verteilungskampf...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema