Udo Hemmelgarn (AfD)

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen und Informationen zu Udo Hemmelgarn (AfD).

Der ehemalige AfD-Politiker Axel Nußbaum, hier anlässlich der Bundestagswahl 2021 im Kreishaus Gütersloh, muss sich am 25. April wegen eines gefälschten Impfpasses vor dem Amtsgericht Gütersloh verantworten. - Andreas Frücht
Gütersloh

Impfpass-Fälschung: Früherer Gütersloher AfD-Politiker vor Gericht

Im Fall von Axel Nußbaum kommt es zu einer öffentlichen Verhandlung. OWL-Bezirksvorsitzender Hemmelgarn ist immer noch wütend auf seinen Ex-Parteikollegen.

„Mit dem Fälschen von Impfausweisen ist eine rote Linie überschritten, die unverzügliche arbeitsrechtliche Maßnahmen erfordert", heißt es von der AfD-Fraktion. - Andreas Frücht
Gütersloh/Düsseldorf

AfD trennt sich von Gütersloher Politiker nach Impfpass-Fälschung

Axel Nußbaum muss die Partei verlassen: „Mit dem Fälschen von Impfausweisen ist eine rote Linie überschritten, die unverzügliche arbeitsrechtliche Maßnahmen erfordert", heißt es von der AfD aktuell.

Ärger über Baureste gibt es an der August-Claas-Straße. - Burkhard Hoeltzenbein
Kreis Gütersloh

Verwahrloste Baustelle im Kreis Gütersloh an Seniorenheim zurückgelassen

Seit mehr als einem Jahr ist die Senioreneinrichtung der Diakonie errichtet. Zurück geblieben sind Bauwagen und Unrat. Die Bewohner sind sauer, der Bauunternehmer kümmert sich nicht.

Udo Hemmelgarn (AfD) wehrt sich gegen die Kritik. - Sabine Westphal
Harsewinkel

Störer im Bundestag: AfD-Politiker lehnt Rücktrittsforderungen aus Harsewinkel ab

Die Fraktionen verurteilen Vorkommnisse um Udo Hemmelgarn im Berliner Parlament. Der Bundestagsabgeordnete der AfD weist die Forderungen nach einem Rücktritt von seinem Ratsmandat zurück.

Grund für das Platzen des Bündnisses war ein Schreiben des AfD-Bezirksverbandes, das Fremdenhass schürte. - picture alliance/dpa/Symbolbild
Gütersloh

Die AfD mit der FDP: "Vorbild" Gütersloh

Es ist gar nicht lange her, da bildeten die beiden Parteien eine gemeinsame Fraktion im Kreistag. Sie platzte - nach unhaltbaren Äußerungen des AfD-Chefs.

Möglicherweise nominiert die AfD im Kreis Gütersloh auch Bürgermeisterkandidaten. - Symbolfoto/picture alliance
Gütersloh

Sie will in die Rathäuser: AfD gründet Stadtverbände im Kreis Gütersloh

Heute Harsewinkel, Montag Gütersloh: Die Partei hat vor, sich für die Kommunalwahlen im Herbst in Stellung zu bringen. Möglicherweise nominiert sie auch Bürgermeisterkandidaten.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG