0
Im vergangenen Juni absolvierte Lukas Kwasniok mit seiner Mannschaft ein Trainingslager in den USA. Nun hofft der SCP-Coach, dass für sein Team auch im Januar ein Trainingslager im Ausland drin ist. - © Benedikt Riemer
Im vergangenen Juni absolvierte Lukas Kwasniok mit seiner Mannschaft ein Trainingslager in den USA. Nun hofft der SCP-Coach, dass für sein Team auch im Januar ein Trainingslager im Ausland drin ist. | © Benedikt Riemer

SC Paderborn Das sind die Pläne des SC Paderborn für die XXL-Winterpause

Die SCP-Spieler dürfen sich nach der knackigen Hinrunde auf zwei Urlaubsperioden freuen. Im Januar wollen die Paderborner ein Trainingslager im Ausland absolvieren, sofern das nötige Kleingeld dafür vorhanden ist.

Frank Beineke
05.08.2022 , 05:30 Uhr

Paderborn. Die Saison 2022/23 in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga hat einen ganz besonderen Charakter. Die Hinrunde ist kurz und knackig, die Winterpause extrem lang. Schließlich steht vom 21. November bis 18. Dezember die Weltmeisterschaft in Katar auf der Agenda. Und so müssen die Klubs genau überlegen, wie sie die Pause überbrücken. Der SC Paderborn hat hierbei bereits einen Fahrplan erstellt.

Mehr zum Thema