0
Jesse Tugenyo, der hier im Training der SCP-Profis Gas gibt, wurde nun an den SC Verl ausgeliehen. Der 20-Jährige ist aber dennoch weiterhin ein "Local Player" des SC Paderborn. - © Sarah Jonek
Jesse Tugenyo, der hier im Training der SCP-Profis Gas gibt, wurde nun an den SC Verl ausgeliehen. Der 20-Jährige ist aber dennoch weiterhin ein "Local Player" des SC Paderborn. | © Sarah Jonek

SC Paderborn SCP-Splitter: Paderborn erfüllt Local-Player-Regel, Grillen vorm Ajax-Spiel

Zwei ausgeliehene SCP-Spieler werden als Local Player gezählt. Der am Knie verletzte Neuzugang Sebastian Klaas wird erst einmal nicht operiert. Vor dem Testkick gegen Ajax gibt es einen Barbecue-Abend. Und Paderborns U21 muss einen Umbruch meistern.

Frank Beineke
01.07.2022 , 15:00 Uhr

Zwei Leihspieler sind Local Player

Erst lieh der SC Paderborn seinen 20 Jahre alten Perspektivspieler Jesse Tugbenyo für die Saison 2022/23 an den SC Verl aus. Am Donnerstag wurde dann vermeldet, dass SCP-Talent Justus Henke (21) auf Leihbasis zum Wuppertaler SV wechselt. So mancher Paderborner Fan hat sich daher womöglich die Frage gestellt, ob der SCP nun überhaupt noch genügend "Local Player" in seinen Reihen hat. Die Antwort lautet: Hat er.

Mehr zum Thema