SCP-Angreifer Kai Pröger gab am Sonntag im Heimspiel gegen den Karlsruher SC keinen Ball verloren. - © Besim Mazhiqi
SCP-Angreifer Kai Pröger gab am Sonntag im Heimspiel gegen den Karlsruher SC keinen Ball verloren. | © Besim Mazhiqi

NW Plus Logo SC Paderborn SCP-Stürmer Kai Pröger gibt wieder Gas und lässt seine Zukunft offen

Der pfeilschnelle Offensiv-Akteur nähert sich seiner alten Topform an und ist beim 2:2 gegen den KSC der beste Mann auf dem Platz. Doch es bleibt die Frage, ob er auch künftig für Paderborn spielt.

Frank Beineke

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema