Hier jagt Florent Muslija als 19-Jähriger für den Karlsruher SC im Drittligaspiel gegen Erfurt dem Ball hinterher. - © Imago Images
Hier jagt Florent Muslija als 19-Jähriger für den Karlsruher SC im Drittligaspiel gegen Erfurt dem Ball hinterher. | © Imago Images

NW Plus Logo SC Paderborn SCP-Neuzugang Muslija hat Karlsruhe vor Augen und die EM im Hinterkopf

Der Edeltechniker will mit dem SC Paderborn im Duell gegen seinen Ex-Klub endlich seinen ersten Heimsieg feiern. Mit der kosovarischen Nationalmannschaft peilt Muslija derweil die Qualifikation für die EM 2024 in Deutschland an.

Frank Beineke

Paderborn. Seit dieser Saison gibt es beim SC Paderborn eine Karlsruhe-Connection. Chefcoach Lukas Kwasniok, Co-Trainer Frank Fröhling und Mittelfeld-Malocher Marcel Mehlem, für die der Karlsruher SC so etwas wie der Heimatverein ist, waren schon in der Hinrunde dabei, als der SCP einen 4:2-Sieg beim KSC feierte. Beim Rückspiel, das an diesem Sonntag um 13.30 Uhr in der Paderborner Benteler-Arena steigt, ist nun ein vierter Ex-Karlsruher mit an Bord: So pflegt auch Winterneuzugang Florent Muslija eine ganz spezielle Beziehung zum KSC.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema