SCP-Akteur Marcel Mehlem, hier im Hinspiel gegen den Regensburger Benedikt Saller (r.), klagt erneut über Wadenprobleme und droht somit am Sonntag auszufallen. - © Besim Mazhiqi
SCP-Akteur Marcel Mehlem, hier im Hinspiel gegen den Regensburger Benedikt Saller (r.), klagt erneut über Wadenprobleme und droht somit am Sonntag auszufallen. | © Besim Mazhiqi

NW Plus Logo SC Paderborn Wiedersehen in Regensburg: Die Überraschungsteams sind längst entzaubert

In der Hinrunde war das Duell zwischen Paderborn und Regensburg ein Spitzenspiel. Nun stehen beide Teams nur noch im grauen Mittelfeld. Doch der SCP könnte beim Rückspiel immerhin die 40-Punkte-Marke knacken.

Frank Beineke

Paderborn. Im Hinspiel war es das Duell Dritter gegen Zweiter. Auch nach dem 13. Zweitliga-Spieltag grüßten der SC Paderborn und der SSV Jahn Regensburg noch von den besagten Tabellenplätzen. In einer Tabelle der Spieltage 14 bis 26 belegen die beiden Mannschaften dagegen die Ränge 15 und 18. Und so treffen an diesem Sonntag um 13.30 Uhr beim Rückspiel in Regensburg zwei Teams aufeinander, die nicht gerade vor Selbstvertrauen strotzen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema