SCP-Neuzugang Marcel Mehlem, der hier im Testspiel gegen den SC Verl unsanft gestoppt wird, kann austeilen, aber auch einstecken. - © Besim Mazhiqi
SCP-Neuzugang Marcel Mehlem, der hier im Testspiel gegen den SC Verl unsanft gestoppt wird, kann austeilen, aber auch einstecken. | © Besim Mazhiqi
NW Plus Logo SC Paderborn

Paderborns Neuzugang Marcel Mehlem kann wieder Vollgas geben

Der 26-jährige Mittelfeldspieler hat seine anfangs rätselhafte Erkrankung auskuriert und hofft nun beim Gastspiel in Bremen auf sein SCP-Pflichtspieldebüt. Mit seinem unermüdlichen Kampfgeist hat Mehlem das Zeug zum Publikumsliebling.

Frank Beineke

Paderborn. Marcel Mehlem schien beim SC Paderborn einen perfekten Start zu erwischen. Der 26-jährige Neuzugang überzeugte im Training und in den Testspielen. Mehlem war auf einem guten Weg, um beim Saisonstart in der Startelf zu stehen. Doch gesundheitliche Probleme sorgten dafür, dass der defensive Mittelfeldspieler bislang keinen Pflichtspiel-Einsatz verbuchen konnte. Dies könnte sich an diesem Sonntag, 15. August, ändern, wenn der SCP beim Erstliga-Absteiger Werder Bremen (13.30 Uhr, Weser-Stadion) gastiert. "Es wäre ein Traum, dort die ersten Minuten für den SCP sammeln zu können...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema