15.000 Zuschauer sahen am 15. September 2019 das bisher letzte SCP-Heimspiel gegen Schalke. Wenn alles optimal läuft, könnte die Benteler-Arena zwei Jahre später erneut ausverkauft sein. - © picture alliance
15.000 Zuschauer sahen am 15. September 2019 das bisher letzte SCP-Heimspiel gegen Schalke. Wenn alles optimal läuft, könnte die Benteler-Arena zwei Jahre später erneut ausverkauft sein. | © picture alliance
NW Plus Logo SC Paderborn

Der SC Paderborn darf gegen Schalke auf eine ausverkaufte Arena hoffen

Bei niedrigen Inzidenzwerten dürfen wohl schon in den ersten zwei Heimspielen der Saison 2021/22 wieder Fans in die Benteler-Arena. Bis zu 15.000 Zuschauer könnten dann Mitte September die Partie gegen Schalke sehen.

Frank Beineke

Paderborn. Schon das Auftaktspiel der 2. Fußball-Bundesliga spiegelt die außergewöhnliche Attraktivität dieser Spielklasse in der Saison 2021/22 wider. So trifft Erstliga-Absteiger FC Schalke 04 am Freitag, 23. Juli, um 20.30 Uhr auf den Hamburger SV. Für den SC Paderborn hält der neue Spielplan zum Saisonstart eine weniger spektakuläre, aber nichtsdestotrotz ziemlich schwere Aufgabe bereit. So gastiert das Team des neuen Trainers Lukas Kwasniok am 24. oder 25. Juli beim 1. FC Heidenheim...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema