0
Der ehemalige SCP-Sportchef Markus Krösche (l.) setzt auch in Frankfurt auf die Unterstützung des Ex-Paderborners Ole Siegel (r.). - © imago/pmk
Der ehemalige SCP-Sportchef Markus Krösche (l.) setzt auch in Frankfurt auf die Unterstützung des Ex-Paderborners Ole Siegel (r.). | © imago/pmk

SCP-Splitter Krösche holt Ex-Paderborner zur Eintracht, Collins kickt für Nigeria

Der ehemalige SCP-Sportchef lotst Ole Siegel nach Frankfurt. Paderborns Linksverteidiger muss seinen Sommerurlaub unterbrechen. Und ein Ex-Paderborner hat ein Praktikum beim VfB Stuttgart absolviert.

Frank Beineke
28.05.2021 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Paderborn. Jamilu Collins macht sich am Montag auf den Weg nach Österreich. Allerdings will der Linksverteidiger des SC Paderborn dort nicht seinen Urlaub genießen, sondern ein Testspiel für Nigeria bestreiten. Der ehemalige SCP-Sportchef Markus Krösche setzt derweil bei seinem neuen Arbeitgeber Eintracht Frankfurt auf das Know-how eines Ex-Paderborners. Und SCP-Aufstiegsheld Philipp Klement beweist, dass er nicht nur auf dem grünen Rasen durch ein hohes Maß an Intelligenz besticht. Hier sind die neuesten SCP-Splitter:

Mehr zum Thema