0
Das Spiel gegen Dortmund war das bisher stärkste des Ex-Mainzers im Trikot des SCP. - © Dennis Angenendt
Das Spiel gegen Dortmund war das bisher stärkste des Ex-Mainzers im Trikot des SCP. | © Dennis Angenendt

SC Paderborn Warum Paderborns Linksaußen Gerrit Holtmann heiß auf Werder ist

Holtmann hat sich beim SC Paderborn von der Bank in die Startelf gekämpft. Wo seine Schwächen liegen und warum er Nationalspieler in spe ist

Uwe Müller
03.12.2019 | Stand 03.12.2019, 18:13 Uhr

Paderborn. Beim bärenstarken Auftritt des SC Paderborn in Dortmund zeigte Gerrit Holtmann wie wichtig er für den SCP sein kann. Nicht nur sein sensationeller Antritt, bei dem er Nationalspieler Julian Weigl wie einen Altherrenspieler aussehen ließ, und sein anschließendes Tor zum 3:0, ließen aufhorchen. Es war das beste Spiel des Ex-Mainzers im SCP-Trikot. Daran würde er gerne anknüpfen, denn am Sonntag steht für den gebürtigen Bremer ein besonderes Spiel im Weserstadion an. Schließlich hat der linke Mittelfeldmann des SC Paderborn eine große Verbundenheit zur Hansestadt. Er ist dort geboren und spielte drei Jahre in der Jugend von Werder. Den Sprung zu den Profis schaffte er aber dort nicht.

realisiert durch evolver group