0
Auf dem Weg der Besserung: Sebastian Schonlau (r.), der sich hier im Testspiel gegen Ipswich von einem Gegenspieler verabschiedet, ist zurück im Lauftraining. - © Marc Köppelmann
Auf dem Weg der Besserung: Sebastian Schonlau (r.), der sich hier im Testspiel gegen Ipswich von einem Gegenspieler verabschiedet, ist zurück im Lauftraining. | © Marc Köppelmann

SC Paderborn SC Paderborn: Schonlau steht wieder auf dem Trainingsplatz

Es gibt gute Nachrichten vom verletzten Innenverteidiger. Der Zeitpunkt des Comebacks ist aber weiterhin unklar

Frank Beineke Frank Beineke
10.09.2019 | Stand 11.09.2019, 14:07 Uhr

Paderborn. Von Sebastian Schonlau ist derzeit Geduld gefragt. Der 25-jährige Innenverteidiger des SC Paderborn hatte sich am 10. Juli im Testspiel beim SC Verl einen Sehneneinriss in der rechten Fußsohle zugezogen. Seitdem ist Schonlau außer Gefecht gesetzt. Doch nun gibt es einen Silberstreif am Horizont. So konnte Schonlau am Dienstag ins Lauftraining zurückkehren und sogar erste leichte Übungen mit dem Ball absolvieren.

realisiert durch evolver group