In Lützerath wird es in den kommenden Tagen erneut zu Protesten kommen. - © Federico Gambarini
In Lützerath wird es in den kommenden Tagen erneut zu Protesten kommen. | © Federico Gambarini

NW Plus Logo Lützerath soll der Kohle weichen Zweiter "Hambacher Forst"? NRW drohen erneut massive Klima-Proteste

Dass der symbolträchtige Ort Lützerath abgebaggert wird, stößt vielen Aktivisten übel auf. Sie kündigen massiven Widerstand an. Wie schlimm wird es werden?

Ingo Kalischek

Düsseldorf. Vor welch schwierigen Wochen die Grünen in NRW stehen, zeigt sich wohl am besten an einer Aussage ihrer eigenen Nachwuchsorganisation. Nachdem NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Grüne) am Dienstag bekannt gab, dass der Ort Lützerath vom Unternehmen RWE abgebaggert wird, ließ die Grüne-Jugend eine Pressemitteilung verschicken – mit einem Inhalt, den man sonst von Oppositionsparteien erwarten würde.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema