Carsten-Alexander Müller von der DB AG plant das Großbauprojekt einer Bahntrasse zwischen Bielefeld und Hannover.  - © www.oliver-lang.com
Carsten-Alexander Müller von der DB AG plant das Großbauprojekt einer Bahntrasse zwischen Bielefeld und Hannover.  | © www.oliver-lang.com

NW Plus Logo Bielefeld nach Hannover Verlauf, Fahrtzeit, Akzeptanz: ICE-Trassenplaner Müller zu den Streitfragen

Am 9. März tagt erstmals das Plenum mit Experten aus der Region

Matthias Bungeroth

Bielefeld/Minden. Der Neubau einer Bahntrasse zwischen Bielefeld und Hannover ist das größte Infrastrukturprojekt, das derzeit im Auftrag des Bundes für Ostwestfalen-Lippe geplant wird. Das Milliardenprojekt ist in vielen Städten und Gemeinden umstritten, weil noch nicht klar ist, wie genau Natur und Siedlungsräume durch den Bau der ICE-Trasse berührt werden. Carsten-Alexander Müller ist der Experte, der auf Seiten der DB AG das Trassenfindungsverfahren leitet. Der Experte erläutert auf Anfrage von nw.de wichtige Aspekte und Leitlinien seiner Arbeit...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren