0
OP- und FFP2-Schutzmasken. - © picture alliance / zb
OP- und FFP2-Schutzmasken. | © picture alliance / zb

In NRW Spezialmaskenpflicht in ÖPNV, Supermärkten und Gottesdiensten ab 25. Januar

Gefordert sind medizinische Masken, neben FFP2 sind also auch OP-Masken erlaubt. Stoffmasken hingegen sind dann nicht mehr ausreichend.

22.01.2021 | Stand 22.01.2021, 11:19 Uhr |

Düsseldorf (dpa/lnw). Ab Montag müssen wegen der Corona-Pandemie in NRW OP-Masken, FFP2-Masken oder KN95-Masken in Bussen und Bahnen, Supermärkten, Arztpraxen und Gottesdiensten getragen werden. Das geht aus der neuen Coronaschutz-Verordnung des Landes hervor, die am Donnerstagabend veröffentlicht wurde.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG