0
An die Maskenpflicht hielt sich die Gemeinde nicht. - © Pixabay
An die Maskenpflicht hielt sich die Gemeinde nicht. | © Pixabay

Herford Polizei löst in Herford Gottesdienst mit mehr als 150 Teilnehmern auf

Die Menschen in der Freikirche verstießen gegen die Corona-Regeln und müssen nun mit drastischen Strafen rechnen.

03.01.2021 | Stand 04.01.2021, 09:07 Uhr

Herford. In einer Freikirche in Herford-Falkendiek hat die Polizei mitten in der Corona-Pandemie einen Gottesdienst mit mehr als 150 Teilnehmern aufgelöst. Bei der Messe am Samstagabend trugen die Gläubigen keine Mund-Nasen-Bedeckung und sangen, wie ein Sprecher am Sonntagmorgen mitteilte.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group