NW News

Jetzt installieren

0
Tatort: Hier wurde ein verdächtiger festgenommen. - © picture alliance/dpa
Tatort: Hier wurde ein verdächtiger festgenommen. | © picture alliance/dpa

Kindesmissbrauch und Kinderpornografie Bergisch-Gladbach: Zurzeit 56 Beschuldigte und 21 missbrauchte Kinder

NRW-Justizminister Biesenbach berichtet über den aktuellen Ermittlungsstand.

Lothar Schmalen
05.02.2020 | Stand 04.02.2020, 23:15 Uhr

Düsseldorf/Köln. Die Zahl der Beschuldigten in dem Missbrauchsfall, der seinen Ausgang mit Ermittlungen in Bergisch Gladbach nahm, steigt immer weiter. Inzwischen ermitteln die Behörden gegen insgesamt 56 Beschuldigte, davon haben 24 einen Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen. Die Zahlen gehen aus einem neuen Bericht von Justizminister Peter Biesenbach (CDU) an den Rechtsausschuss des Landtags hervor.