NW News

Jetzt installieren

0
Im Klinik-Labor: Mikrobiologische Diagnostik von multiresistenten Keimen. Von ihnen geht eine immer größere Gefahr aus.  - © picture alliance
Im Klinik-Labor: Mikrobiologische Diagnostik von multiresistenten Keimen. Von ihnen geht eine immer größere Gefahr aus.  | © picture alliance
Umwelt

Antibiotikaresistenzen: NRW nimmt Tönnies-Schlachthof ins Visier

Keime können auch durch Waschmaschinen verbreitet werden

Matthias Bungeroth
30.09.2019 | Stand 04.12.2019, 12:24 Uhr
Martin Krause

Gütersloh. Die Gefahren durch multiresistente Keime nehmen dramatisch zu. Doch auf welchem Wege gelangen die bedrohlichen Keime in die Umwelt und den Nahrungskreislauf?  Der WDR zitierte eine Studie der Uni Bonn, wonach auch Schlachthöfe multiresistente Keime verbreiten. Denn wenn Tiere mit Antibiotika behandelt würden, könnten sie diese in die Schlachthöfe einschleppen.

Mehr zum Thema