Reinhard Mohn lenkte den Bertelsmann-Konzern viele Jahrzehnte. Er starb 2009. - © Raimund Vornbäumen
Reinhard Mohn lenkte den Bertelsmann-Konzern viele Jahrzehnte. Er starb 2009. | © Raimund Vornbäumen
NW Plus Logo Zum 100. Geburtstag

Neue Biografie erscheint: Wer war Reinhard Mohn wirklich?

Ein Historiker geht der Frage nach, ob der Bertelsmann-Patriarch ein Jahrhunderunternehmer war. Wir haben das Buch vorab schon gelesen.

Martin Fröhlich

Gütersloh. Memoiren hat er nie verfasst, der Mann, der aus einem ostwestfälischen Buchverlag Europas größten Medienkonzern gemacht hat. Auch biografische Werke über Reinhard Mohn gibt es kaum. Anlässlich seines 100. Geburtstages aber, den er am 29. Juni gefeiert hätte, erscheint heute das Buch „Reinhard Mohn – Ein Jahrhundertunternehmer". Bertelsmann hat einen renommierten Historiker für deutsche Unternehmensgeschichte als Autor gefunden. Joachim Scholtyseck ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG