0

Westfälisch Genießen "Altes Gemüse" neu verpackt

Im Gasthaus Buschkamp legt Küchenchef Ernst-Heiner Hüser den Kochlöffel nieder - und beendet damit eine Ära

Tobias Schreiner Tobias Schreiner
05.08.2015 | Stand 05.08.2015, 14:50 Uhr |
Durch die Blume: Der Küchengarten wird auch künftig noch das Betätigungsfeld von Ernst-Heiner Hüser sein. Die Küche gibt er auf und übergibt an seinen Nachfolger Silvio Eberlein. - © Tobias Schreiner
Durch die Blume: Der Küchengarten wird auch künftig noch das Betätigungsfeld von Ernst-Heiner Hüser sein. Die Küche gibt er auf und übergibt an seinen Nachfolger Silvio Eberlein. | © Tobias Schreiner

Bielefeld. Nach über 40 Jahren endet im Museumshof Senne eine Ära. Küchenchef und Sternekoch Ernst-Heiner Hüser legt den Kochlöffel beiseite und übergibt seine Restaurants Gasthaus Buschkamp und Auberge le Concarneau an Nachfolger Silvio Eberlein. Die Küche des Gasthauses, das seit jeher für traditionell westfälische Küche steht, soll durch den neuen Küchenchef moderner werden. Grund genug, den beiden Sterneköchen einen Besuch abzustatten.

realisiert durch evolver group