0
Ekelhaft - und gesundheitsgefährdend: Ein Lastwagenfahrer hat im Ruhrgebiet ungekühltes Fleisch durch die Gegend gefahren. - © picture alliance/Bildagentur-online
Ekelhaft - und gesundheitsgefährdend: Ein Lastwagenfahrer hat im Ruhrgebiet ungekühltes Fleisch durch die Gegend gefahren. | © picture alliance/Bildagentur-online

Essen Trotz Hitze: Lastwagen transportiert ungekühltes Fleisch zum Supermarkt

Die Polizei zog die Ladung aus dem Verkehr und erstattete Anzeige

Matthias Schwarzer
03.08.2017 | Stand 03.08.2017, 13:56 Uhr

Essen. Die Polizei hat im Ruhrgebiet einen Lastwagen aus dem Verkehr gezogen, weil er eine höchst beunruhigende Ladung an Bord hatte: 100 Kilo völlig ungekühltes Fleisch - trotz heißer Temperaturen. Er war auf dem Weg zu einem Asia-Markt in Gelsenkirchen.