0
Die Zahl Haushalte, in denen mehrere Personen zusammenleben, sinkt in den kommenden Jahren. - © Karl-Hendrik Tittel
Die Zahl Haushalte, in denen mehrere Personen zusammenleben, sinkt in den kommenden Jahren. | © Karl-Hendrik Tittel

Statistik Immer mehr Single-Haushalte in OWL

Laut einer Prognose nimmt die Zahl der Haushalte mit Kindern in OWL bis 2040 deutlich ab. Vom negativen Trend sollen Bielefeld und die Kreise Gütersloh und Paderborn am wenigsten betroffen sein.

Elena Gunkel
11.01.2016 | Stand 10.01.2016, 23:03 Uhr |

Bielefeld. Obwohl die Gesamtzahl der Haushalte in OWL bis 2040 langsam wachsen wird, ist in allen Kreisen mit einem Rückgang der Haushalte mit Kindern zu rechnen. Das prognostiziert das statistische Landesamt IT NRW in einer Veröffentlichung über die Entwicklung der Zahl der Privathaushalte in NRW.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG