NW News

Jetzt installieren

Die Aschenbahn im Hederauenstadion hat beim traditionellen Sälzerlauf bereits manchen Härtetest bestanden. Nun aber wird sie durch eine moderne Kunststoffbahn ersetzt. - © Jochem Schulze
Die Aschenbahn im Hederauenstadion hat beim traditionellen Sälzerlauf bereits manchen Härtetest bestanden. Nun aber wird sie durch eine moderne Kunststoffbahn ersetzt. | © Jochem Schulze

NW Plus Logo Salzkotten/Lichtenau Dicke Geldspritzen für den Sport im Kreis Paderborn

Die Städte Salzkotten und Lichtenau erhalten vom Land mehr als 1,4 Millionen Euro. Die Sälzer nehmen sich ein Stadionprojekt vor, in Atteln wird ins Sportheim investiert.

Jochem Schulze

Salzkotten/Lichtenau. Das ist ein warmer Geldsegen für zwei Städte im Kreis. Salzkotten erhält 750.000 Euro aus dem „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten". Lichtenau wird aus dem Landesprogramm mit 699.000 Euro bedacht. Beide Kommunen konnten in Düsseldorf mit ihren Projektideen überzeugen. „Wir wollen so schnell wie möglich beginnen. Die Ausschreibungen sind so gut wie fertig", sagt Ulrich Berger (CDU). Salzkottens Bürgermeister freut sich mit allen Sportlern der Stadt auf die Sanierung des Hederauenstadions...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema