0
Am Montag beantragte die Paderborner Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht einen Haftbefehl gegen den 23-Jährigen, der noch am gleichen Tag erlassen wurde. - © picture alliance / dpa
Am Montag beantragte die Paderborner Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht einen Haftbefehl gegen den 23-Jährigen, der noch am gleichen Tag erlassen wurde. | © picture alliance / dpa

Paderborn Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter fest - Gericht erlässt Haftbefehl

Ein Schaustellergehilfe steht im Verdacht, sich nach schwerer Brandstiftung als Zeuge ausgegeben zu haben. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

17.05.2022 | Stand 17.05.2022, 12:40 Uhr

Paderborn. Ein 23-jähriger Schaustellergehilfe steht laut einer gemeinsamen Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Paderborner Polizei im Verdacht einer schweren Brandstiftung. Er wurde in der Nacht zu Montag am Rolandsweg festgenommen, nachdem an einem Auto gezündelt worden war.

Mehr zum Thema