0
Glatte Straßen haben im Kreis Paderborn am Montagmorgen für insgesamt vier Unfälle gesorgt. (Symbolbild) - © picture alliance / dpa
Glatte Straßen haben im Kreis Paderborn am Montagmorgen für insgesamt vier Unfälle gesorgt. (Symbolbild) | © picture alliance / dpa

Kreis Paderborn Glätte sorgt für vier Unfälle im Kreis Paderborn

Keine Verletzten, aber gegen zwei Fahrer laufen Ermittlungen wegen Unfallflucht.

27.12.2021 | Stand 27.12.2021, 14:05 Uhr

Kreis Paderborn. Auf glatten Straßen sind am Montagmorgen vier Autofahrer verunglückt. Dabei wurde niemand verletzt, das meldet die Polizei Paderborn. Teilweise entstanden jedoch hohe Sachschäden. Gegen zwei Autofahrer, die unabhängig voneinander an der gleichen Stelle in die Leitplanken geschleudert waren, laufen Ermittlungsverfahren wegen Fahrerflucht.

Mehr zum Thema