NW News

Jetzt installieren

0
Der Wewelsburger rief seine Bank an und erfuhr, dass bereits eine Echtzeitüberweisung in Höhe mehrerer tausend Euro auf ein anderes Bankkonto erfolgt sei. - © picture alliance / dpa
Der Wewelsburger rief seine Bank an und erfuhr, dass bereits eine Echtzeitüberweisung in Höhe mehrerer tausend Euro auf ein anderes Bankkonto erfolgt sei. | © picture alliance / dpa

Kreis Paderborn Telefonbetrüger machen mit Microsoft-Masche wieder Beute

Diesmal wird ein Mann aus Büren-Wewelsburg am Telefon Opfer eines Anrufers, der sich als Mitarbeiter des Software-Herstellers ausgab. Er verliert mehrere tausend Euro.

09.06.2021 | Stand 09.06.2021, 15:45 Uhr

Kreis Paderborn. Erneut haben Betrüger mit der Microsoft-Masche mehrere tausend Euro erbeutet, teilt die Polizei Paderborn in einer Presseinfo mit. Diesmal wurde ein Mann (69) aus Büren-Wewelsburg am Telefon Opfer eines Anrufers, der sich als Mitarbeiter des Software-Herstellers ausgab.

Mehr zum Thema