Die Schlosskreuzung in Schloß Neuhaus. Auch diese wird demnächst anders geschaltet. - © Stadt Paderborn
Die Schlosskreuzung in Schloß Neuhaus. Auch diese wird demnächst anders geschaltet. | © Stadt Paderborn
NW Plus Logo Pilotprojekt

Verkehrssteuerung: Sechs Ampelanlagen werden demnächst umgestellt

Das Pilotprojekt in Schloß Neuhaus ist Teil des Programms „Digitale Modellregion OWL“, in dem die Stadt Paderborn als Leitkommune vertreten ist.

Jochem Schulze

Paderborn-Schloß Neuhaus. An insgesamt sechs technisch umgerüsteten Ampelanlagen in Schloß Neuhaus an der Münsterstraße (Bundesstraße 64) und der Residenzstraße bis hin zur Abbiegung Hatzfelder Straße läuft seit geraumer Zeit ein Pilotprojekt zur Digitalisierung. Ziel ist es, die Ampelschaltungen in Echtzeit an das Verkehrsaufkommen anzupassen und so den Verkehrsfluss zu optimieren. Aktuell werden weiterhin lediglich Tests durchgeführt. Voraussichtlich Mitte Juni werden die Anlagen aber in den Regelungsalgorithmus geschaltet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG