Dieses Bild aus Vor-Corona-Zeiten zeigt die gut gefüllte Westernstraße. - © Hans-Hermann Igges
Dieses Bild aus Vor-Corona-Zeiten zeigt die gut gefüllte Westernstraße. | © Hans-Hermann Igges

NW Plus Logo Paderborn Heftige Kritik an Bürgermeister-Aussagen

Verani Kartum, Bürgermeister-Kandidat der Volt-Partei, kritisiert das Krisenmanagement von Michael Dreier und warnt davor, Geschäfte zu früh wieder zu öffnen.

Paderborn. Verani Kartum, Bürgermeister Kandidat der Volt-Partei, übt in Sachen Coronavirus Kritik am Krisenmanagement von Stadtoberhaupt Michael Dreier. „Wir stellen in Frage, ob Herr Dreier als Bürgermeister uns aus dieser Krise herausführen kann", formuliert Verani Kartum in einer Pressemitteilung, in der er sich auf ein aktuelles Interview der Neuen Westfälischen mit Michael Dreier bezieht ("Es muss nach Ostern weitergehen"). Andere Bürgermeister im Kreisgebiet nähmen ihren Bürgern die Ängste und informierten sie persönlich...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.