0
Bürgermeister Michael Dreier (vorne, v. l.), Dompropst Monsignore Joachim Göbel und Petra Lettermann (Präsidentin Zonta-Club Paderborn) mit zahlreichen Unterstützern vor dem Paderborner Rathaus. - © Viktoria Bartsch
Bürgermeister Michael Dreier (vorne, v. l.), Dompropst Monsignore Joachim Göbel und Petra Lettermann (Präsidentin Zonta-Club Paderborn) mit zahlreichen Unterstützern vor dem Paderborner Rathaus. | © Viktoria Bartsch

Paderborn Gegen Gewalt an Frauen: Paderborn leuchtet in orange

„Orange the world“: Mit einer besonderen Aktion will der Zonta-Club ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen. Zahlreiche Institutionen und Unternehmen machen dabei mit

Viktoria Bartsch
13.11.2019 | Stand 13.11.2019, 19:26 Uhr

Paderborn. Die Stadt wird einen Abend lang in orange leuchten, denn am Montag, 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, setzt der Zonta-Club Paderborn ein besonderes Zeichen. Ab 17 Uhr werden das historische Rathaus, der Dom, das Theater, das Best Western Plus Arosa Hotel und die Rathauspassage in orangenem Licht leuchten. Damit beteiligt sich der Paderborner Serviceclub an der weltweiten Kampagne von Zonta International, welche das Motto trägt: „Zonta Says No".

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG