So soll das neue Pfarrheim in Hövelhof an der Schlossstraße aussehen. Mit einer Außengastronomie ist es dann einzigartig in der Region. - © aws architekten
So soll das neue Pfarrheim in Hövelhof an der Schlossstraße aussehen. Mit einer Außengastronomie ist es dann einzigartig in der Region. | © aws architekten
NW Plus Logo Hövelhof

In Hövelhof entsteht ein Pfarrheim mit Gastronomie

Das Zukunftsprojekt des Pastoralverbundes Delbrück-Hövelhof ist einzigartig und soll für mehr menschliches Miteinander sorgen. Die Kosten liegen bei über drei Millionen Euro.

Raphael Athens

Hövelhof. Kirchen sind traditionell Orte der Begegnung, das gilt nicht minder für die zugehörigen Pfarrheime. In Hövelhof ist nun die Tür für einen Aufbruch in ein völlig neues pastorales Schwerpunktkonzept aufgegangen. Das in die Jahre gekommene Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Nepomuk wird umgebaut und grundlegend renoviert. Und die Besonderheit: es wird auch ein Kirchengasthaus. Die Kosten für die gesamte Maßnahme, die durch die Architektur-Werk-Stadt geplant wird, belaufen sich auf 3,15 Millionen Euro...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG