An der Baustelle treffen sich die Geschäftspartner (v. l.) Kai Brinkmeyer, Andreas Gries, André Bücker, Philipp Peitz und Ludgerus Henke. Auf dem Gelände zwischen B 64 (l.) und Boker Straße (hinten) soll der Neubau entstehen. - © Jens Reddeker
An der Baustelle treffen sich die Geschäftspartner (v. l.) Kai Brinkmeyer, Andreas Gries, André Bücker, Philipp Peitz und Ludgerus Henke. Auf dem Gelände zwischen B 64 (l.) und Boker Straße (hinten) soll der Neubau entstehen. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Delbrück Betreiber haben große Pläne für neuen Elektromarkt in Delbrück

Vier Unternehmer ziehen auf dem Henke-Gelände ein üppiges Ladengeschäft auf. Personal des Vorgänger-Betriebes soll zurückkehren.

Jens Reddeker

Delbrück. Noch ist der Ort des Geschehens eine riesige Baugrube. Doch die Pläne zeigen ein modernes und großes Gebäude, das sich zum Anziehungspunkt für Delbrück und die gesamte Region entwickeln soll. Die Betreiber zweier Euronics-Fachmärkte wollen am früheren Standort des Euronics-Wiedenstridt-Marktes an der Ecke B 64/Boker Straße ganz neu durchstarten mit einem XXL-Technikgeschäft.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema