Mehr als 200 Menschen waren an der Übung beteiligt. - © Niklas Tüns
Mehr als 200 Menschen waren an der Übung beteiligt. | © Niklas Tüns
NW Plus Logo Büren

Brandsätze und Panik: Große Notfallübung am Paderborner Flughafen

Blaulicht erleuchtet in den Abendstunden den Airport. Feuerwehrleute laufen mit Atemschutz durch das Terminal und über das Vorfeld.

Niklas Tüns

Büren. Die Sirene schrillt laut über das Vorfeld, Rauch steigt an einem Flugzeug auf, im benachbarten Terminal sieht man die eigene Hand nicht mehr - alles vernebelt: Was sich am Freitagabend am Paderborner Airport abspielt, möchten Fluggäste und Mitarbeiter in Wirklichkeit nicht erleben. Aber der Ernstfall, dass es am Airport brennt, kann immer eintreten. Und um für diesen Fall gewappnet zu sein, übten die Einsatzkräfte bei einem groß angelegten Szenario. Insgesamt waren mehr als 200 Menschen daran beteiligt. Am Flughafen herrscht geschäftiges Treiben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG