0
Der Airbus A340-300 der portugiesischen Fluggesellschaft Hi Fly lädt am Flughafen Paderborn/Lippstadt Corona-Hilfsgüter für Namibia. - © Moritz Klöckner
Der Airbus A340-300 der portugiesischen Fluggesellschaft Hi Fly lädt am Flughafen Paderborn/Lippstadt Corona-Hilfsgüter für Namibia. | © Moritz Klöckner
Kreis Paderborn

Großflugzeug bringt Corona-Hilfsgüter von Paderborn nach Afrika

Der mächtige Airbus A340 kommt aus den USA in Ahden an und fliegt weiter nach Namibia. Es bleibt nicht bei diesem einen Flug.

Jens Reddeker
23.07.2021 | Stand 28.07.2021, 13:11 Uhr

Paderborn. Solch großen Besuch hat es seit Jahren nicht am Flughafen Paderborn/Lippstadt gegeben: Freitagfrüh um 6 Uhr landete ein Airbus A 340-300, knapp 64 Meter lang und mit einer Spannweite von 60 Metern, am OWL-Drehkreuz. Angekündigt war er schon für 23 Uhr am Vorabend, doch es gab eine große Verzögerung.

Mehr zum Thema