Der Parkplatz am Quax-Hangar war mit über 450 Fahrzeugen besetzt. - © Johannes Büttner
Der Parkplatz am Quax-Hangar war mit über 450 Fahrzeugen besetzt. | © Johannes Büttner

NW Plus Logo Büren Mehr als 1.000 Gläubige beim ersten Auto-Gottesdienst im Kreis Paderborn

Die Resonanz auf den ersten Auto-Gottesdienst am Paderborner Flughafen ist überwältigend.

Johannes Büttner

Büren. Mit einer solchen Resonanz hatte keiner gerechnet. Mehr als 1.000 Menschen mit mehr als 450 Fahrzeugen waren Sonntagvormittag zum ersten ökumenischen Auto-Gottesdienst am Flughafen Paderborn-Lippstadt gekommen. Unter dem Motto "Dem Himmel so nah" hatte der Pastoralverbund Büren zu diesem außergewöhnlichen Gottesdienst eingeladen. Zum Schutz vor dem Coronavirus mussten die Besucher in ihren Fahrzeugen sitzen bleiben. Eigentlich sollte der ökumenische Gottesdienst um 10.30 Uhr beginnen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group