0
Den digitalen Aushangkasten präsentieren Jörg Isermann (Geschäftsführer SolutIT), Elmar Schäfer (Vorsitzender Etteln-aktiv), Bäcker- und Konditormeisterin Lisa Zacharias und Ortsvorsteher Ulrich Ahle. - © Schäfer
Den digitalen Aushangkasten präsentieren Jörg Isermann (Geschäftsführer SolutIT), Elmar Schäfer (Vorsitzender Etteln-aktiv), Bäcker- und Konditormeisterin Lisa Zacharias und Ortsvorsteher Ulrich Ahle. | © Schäfer
Borchen

In Etteln ist jetzt auch der Schaukasten digital

Nach dem E-Auto wird auch die Dorf-App von Crossiety sehr gut in der Ortschaft angenommen, auch von älteren Bürgern.

27.06.2021 | Stand 26.06.2021, 18:12 Uhr

Borchen-Etteln. Bereits im Jahre 2017 erstellten die Ortsteile der Gemeinde Borchen das Integrierte Kommunale Entwicklungskonzept (IKEK). Auch im Ortsteil Etteln wurden in mehreren Dorfwerkstätten Projektideen entwickelt, um den Ortsteil noch attraktiver und zukunftsfähiger aufzustellen. Die Einführung des Elektro-Dorfautos Ettcar Anfang 2020 war das erste Projekt. Danach wurde zunächst die digitale Infrastruktur für einen schnellen Internetzugang geschaffen. Damit war die Basis für das nächste Projekt geschaffen: Die Einführung einer digitalen Dorf-App.

Mehr zum Thema