Ausbau und Sanierung der früheren Realschule soll erneut geprüft werden. - © Joern Spreen-Ledebur
Ausbau und Sanierung der früheren Realschule soll erneut geprüft werden. | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Rahden Replik auf Kritik: CDU hadert mit der zwei Personen zählenden UfR

Der Ausbau der Sekundarschule Rahden sorgt für aufgeheizte Diskussionen.

Joern Spreen-Ledebur

Rahden. Die Sekundarschule Rahden soll ausgebaut werden. Zwei Varianten stehen zur Wahl, die Kosten könnten bis zu 14 Millionen Euro betragen. Im Schulausschuss nahm die Verwaltung zum Stand der Dinge Stellung und kündigte an, alle Zahlen zu liefern - auch zur Berechnung, was ein Umbau und eine Sanierung der alten Realschule kosten würde. Denkbar sei eine Entscheidung während der Ratssitzung am 18. Juni. Die CDU und die SPD würden wohl während dieser Ratssitzung am 18. Juni über den Ausbau entscheiden wollen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group