Helfer aus dem Kreis unterstützen in der Unwetterregion. - © Feuerwehr Herford
Helfer aus dem Kreis unterstützen in der Unwetterregion. | © Feuerwehr Herford
NW Plus Logo Minden

Riesige Hilfsbereitschaft: Kräfte aus dem Kreis weiterhin im Einsatz

Helfer aus Minden-Lübbecke sind seit Mittwochabend in den betroffenen Regionen unterwegs. Landwirte aus dem Mühlenkreis organisieren zusätzlich Futterspenden.

Malina Reckordt
Stefanie Dullweber

Minden. Mindestens 103 Menschen sind bislang bei der Hochwasserkatastrophe im Westen von Deutschland ums Leben gekommen. Weitere Todesopfer sind zu befürchten - mehr als 1.000 Menschen werden vermisst. Aus ganz Deutschland sind Einsatzkräfte in den betroffenen Regionen im Einsatz, auch Helfer aus dem Kreis Minden-Lübbecke packen weiterhin mit an. So sind heimische Kräfte vom DRK derzeit wieder unterwegs. Nachdem sie bis gestern Abend im Sauerland geholfen haben, fahren sie nun nach Euskirchen, um dort einen sogenannten Betreuungsplatz 500 aufzubauen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG