Großeinsatz der Berufsfeuerwehr und des Löschzuges Mitte. - © Sandra Knauthe
Großeinsatz der Berufsfeuerwehr und des Löschzuges Mitte. | © Sandra Knauthe
NW Plus Logo Minden

Offenbar Verpuffung in Gebäude - Einsatzkräfte finden leblose Person

In einem Einfamilienhaus hat es gebrannt. Der Einsatzleiter geht nicht von einer normalen Rauchentwicklung aus.

Malina Reckordt
Christine Riechmann

Minden. Update 17.33 Uhr: Eine leblose männliche Person haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr heute Mittag bei einem Hausbrand an der Marienstraße gefunden. Ein Arzt konnte nur noch den Tod der Person feststellen. Nachbarn hatten gegen 13 Uhr die Feuerwehr alarmiert, als sie Rauchwolken bemerkten, die aus dem Dach des Wohnhauses emporstiegen. Die Berufsfeuerwehr Minden und der Löschzug Stadtmitte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.Laut Einsatzleiter Marcus Friedrichs soll es im Keller und Erdgeschoss des Hauses gebrannt haben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema