0
Gerda Klusmeier (v. l.), Jonathan Sanke, Stefan Kampe, Petra Spona und Tanja Behring haben die "Initiative pro Fahrrad" in Lübbecke gegründet - © Frank Hartmann
Gerda Klusmeier (v. l.), Jonathan Sanke, Stefan Kampe, Petra Spona und Tanja Behring haben die "Initiative pro Fahrrad" in Lübbecke gegründet | © Frank Hartmann

Lübbecke Fünf Bürger wollen aus Lübbecke eine Fahrradstadt machen

Frank Hartmann
28.10.2019 | Stand 27.10.2019, 18:06 Uhr

Lübbecke. Klimawandel, Energiepolitik, CO2-Ausstoß, Verkehrsunfälle, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) – mit all diesen Themen hat sich eine Gruppe von Lübbeckern beschäftigt und jetzt die „Initiative pro Fahrrad" gegründet. Ermuntert hat sie unter anderem die Veranstaltung „Müssen wir in Lübbecke das Rad(-Fahren) neu erfinden?" der Lübbecker Grünen Mitte September.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG