0
Hier erkennt man den jetzt bewohnten Storchenhorst auf dem Dach der großen Scheune auf dem Hof Vullriede in Fiestel. - © Karsten Schulz
Hier erkennt man den jetzt bewohnten Storchenhorst auf dem Dach der großen Scheune auf dem Hof Vullriede in Fiestel. | © Karsten Schulz

Espelkamp-Fiestel Ein ganzes Dorf freut sich über das erste Storchenpaar

Auf dem mehr als 300 Jahre alten Hof der Familie Vullriede in Fiestel ist ein jahrzehntelanger Wunsch in Erfüllung gegangen.

Karsten Schulz
09.04.2021 | Stand 08.04.2021, 16:43 Uhr

Espelkamp-Fiestel. Namen haben die beiden neuen Bewohner des Hofes Vullriede in Fiestel bereits erhalten: „Ich nenne sie Freddy und Paula", sagt Doris Vullriede, die gemeinsam mit ihrem Mann Friedrich-Wilhelm einen der letzten Höfe der Region im Vollerwerb bewirtschaftet. „Doch bei den übrigen Familienmitgliedern hat sich das wohl noch nicht so ganz eingebürgert", erzählt sie im Gespräch mit nw.de.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Die News-App

Jetzt installieren