0
Gisela Vorwerg hat sich nach er letzten Kommunalwahl größtenteils aus der Kommunalpolitik zurückgezogen, doch für die Kultur setzt sie sich nach wie vor ein. - © Karsten Schulz
Gisela Vorwerg hat sich nach er letzten Kommunalwahl größtenteils aus der Kommunalpolitik zurückgezogen, doch für die Kultur setzt sie sich nach wie vor ein. | © Karsten Schulz
Espelkamp

Urgestein verlässt nach knapp 40 Jahren die kommunalpolitische Bühne

Gisela Vorwerg verlässt nach knapp 40 Jahren die kommunalpolitische Bühne. Doch so ganz kann sie die Hände nicht in den Schoß legen.

Karsten Schulz
19.01.2021 | Stand 18.01.2021, 19:35 Uhr

Espelkamp. „Ja es ist eine schlimme Zeit, in der wir jetzt leben. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass auch die irgendwann vorbei sind. Und dann müssen wir uns so schnell als möglich unsere alten Rechte wiederholen", wird Gisela Vorwerg sehr deutlich.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!