Dietrich Töws von der CDU hat sich nach Ansicht Stargardts nicht Corona-gerecht verhalten. - © CDU Espelkamp
Dietrich Töws von der CDU hat sich nach Ansicht Stargardts nicht Corona-gerecht verhalten. | © CDU Espelkamp
NW Plus Logo Espelkamp

Eklat im Espelkamper Rat: Hat Ratsherr gegen Corona-Regeln verstoßen?

SPD und Grüne und ein Unabhängiger verließen die aktuelle Sitzung, weil ein CDU-Ratsherr angeblich gegen Corona-Regeln verstoßen hat. Er habe seine Vorbildfunktion missachtet.

Karsten Schulz

Espelkamp. Kaum hatte Bürgermeister Heinrich Vieker Mittwochnachmittag die letzte Ratssitzung im großen Saal des Bürgerhauses vor der Kommunalwahl eröffnet, da war sie auch schon unterbrochen: Es kam zu einem Eklat, weil CDU-Ratsherr Dietrich Töws angeblich die Corona-Regeln nicht eingehalten haben und somit sich und die übrigen gut 50 Kolleginnen und Kollegen von CDU, SPD, FDP, Grüne und Unabhängige sowie Mitarbeiter der Verwaltung einem unnötigen Risiko aussetzt. Diesen Vorwurf bekam besagter Christdemokrat vom SPD-Ratsherrn André Stargardt zu hören, der zu Beginn der ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!