Sebastian Beyer mit den Stimmzetteln für die Landtagswahl in den Wahlkreisen 89 und 91. - © Jörg Stuke
Sebastian Beyer mit den Stimmzetteln für die Landtagswahl in den Wahlkreisen 89 und 91. | © Jörg Stuke

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Zwei Kreise, eine Stadt: So funktioniert die Wahl in Bad Oeynhausen

Bei der Landtagswahl am Sonntag ist Bad Oeynhausen schon wieder anderen Wahlkreisen und erstmals sogar zwei Landkreisen zugeordnet. Wahlorganisator Sebastian Beyer ist trotzdem zuversichtlich, den Überblick zu behalten.

Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. "Der Wechsel allein ist das Beständige", erkannte schon der Philosoph Arthur Schopenhauer. Davon können die Wähler in Bad Oeynhausen ein ganz besonderes Lied singen. Vor allem bei Landtagswahlen. Bei jedem Urnengang zum Landesparlament wurden in den vergangenen Jahren die Wahlkreise neu beschnitten, Bad Oeynhausen neu zugeordnet. Am Sonntag ist Bad Oeynhausen gar eine doppelt geteilte Stadt: Die eine Hälfte wählt mit anderen Kommunen aus dem Kreis Minden-Lübbecke im Wahlkreis 89, die andere Hälfte mit Gemeinden aus dem Kreis Herford im Wahlkreis 91...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!