NW News

Jetzt installieren

Radler müssen über diese Huckelpiste: Alaa Alasaad fährt für unser Foto absichtlich über die Bauwurzeln auf dem Radweg der Mindener Straße. - © Ulf Hanke
Radler müssen über diese Huckelpiste: Alaa Alasaad fährt für unser Foto absichtlich über die Bauwurzeln auf dem Radweg der Mindener Straße. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Darum kommt der Radschnellweg OWL nur langsam voran

Die Nordumgehung der A30 ist zweieinhalb Jahre in Betrieb. Warum rollen auf der alten Stadtautobahn immer noch Autos und keine Fahrräder?

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Die Macher des „Radschnellwegs OWL 2.0" radeln in Gedanken schon bis Gütersloh, dabei ist in Bad Oeynhausen noch nicht einmal der erste Trassenmeter gebaut. Radverkehr hat derzeit mächtig Rückenwind. Auch im Mühlenkreis ist die anfängliche Skepsis neuem Interesse gewichen. Das geht aus einer NW-Umfrage in den Rathäusern längs der Route hervor. In Bad Oeynhausen dagegen hat sich der Wind gelegt. Es ist merkwürdig still geworden um das Großprojekt. Radler müssen an der Mindener Straße wie gehabt weiter über enge, teils zerstörte Wege juckeln...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!