0
Linn Karner-Dingersen nimmt den Preis von Bürgermeister Lars Bökenkröger entgegen. - © Nicole Sielermann
Linn Karner-Dingersen nimmt den Preis von Bürgermeister Lars Bökenkröger entgegen. | © Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen Mädchen-Organisation gewinnt Heimatpreis

"She does Future" belegt den ersten Platz, dahinter folgen Regisseurin Jasmin Wilkening und der Förderverein Märchenmuseum. Preisverleihung im kleinen coronakonformen Rahmen.

Nicole Sielermann
05.12.2020 | Stand 04.12.2020, 20:02 Uhr

Bad Oeynhausen. Heimat. Die steht bei allen Projekten, die sich für den Heimatpreis 2020 beworben haben, im Vordergrund. Und so war es für die Jury wahrlich keine leichte Entscheidung, wie Bürgermeister Lars Bökenkröger zu berichten wusste - doch letztlich standen drei Preisträger fest. Die wurden am Freitag im kleinen Rahmen im großen Sitzungssaal geehrt. Coronakonform. Mit reichlich Abstand. "Und weit weniger Würde, als es alle Drei verdient gehabt hätten", betonte Bökenkröger. "She does Future", der Förderverein Märchenmuseum und Regisseurin Jasmin Wilkening teilen sich 5.000 Euro Preisgeld. Ermöglicht wird das durch das Heimatministerium NRW.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG