0
„Tanz Fitness 65+“ heißt das Angebot, das der TuS Lipperreihe in der Reihe „Sport im Park“ anbietet. Kursusleiterin ist Sandra Schneegas (l.). Die TuS-Vorsitzende Sabine Krause (kniend r.) und ihre Stellvertreterin Karolin Eickelmann (kniend l.) finden, dass sie das wunderbar macht. Genau so wie ihre Gruppe, die eine Szene aus dem Programm nachgestellt hat. - © Birgit Guhlke/Neue Westfälische
„Tanz Fitness 65+“ heißt das Angebot, das der TuS Lipperreihe in der Reihe „Sport im Park“ anbietet. Kursusleiterin ist Sandra Schneegas (l.). Die TuS-Vorsitzende Sabine Krause (kniend r.) und ihre Stellvertreterin Karolin Eickelmann (kniend l.) finden, dass sie das wunderbar macht. Genau so wie ihre Gruppe, die eine Szene aus dem Programm nachgestellt hat. | © Birgit Guhlke/Neue Westfälische

Oerlinghausen Lipperreiherin organisiert Fitnesskursus mit dem richtigen Dreh für Ältere

Der TuS Lipperreihe bietet in der Reihe „Sport im Park“ in Kooperation mit dem Kreissportbund Outdoor-Sportkurse an. Einer hat eine ganz besondere Geschichte.

Birgit Guhlke
05.08.2021 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Oerlinghausen. Auslöser war die heute 82-jährige Mama. Während des coronabedingten Lockdowns, als viele Einrichtungen geschlossen, Angebote für Senioren nicht möglich waren, „habe ich mit ihr Sport gemacht“, sagt Sandra Schneegas. Leichte tänzerische Übungen zu Musik, Bewegungen, Schritte, Arme im Rhythmus heben und senken, alles, was so möglich war. Daraus ist ein Kursus entstanden, der zu der Reihe „Sport im Park“ gehört, deren Programm Übungsleiter und Vertreter des TuS Lipperreihe auf der Kirchwiese gestalten.

Mehr zum Thema