So könnte eine zweigleisige Bahnlinie parallel zur A 2 über Bad Salzufler Gebiet verlaufen. Auf Höhe der Werreauen hat das GutachterbüroSchüßler-Plan eine 1,8 Kilometer lange Talbrücke vorgesehen. Durch den Obernberg (rechts oben) würde dann ein 2,75 Kilometer langer Tunnel mit zwei Röhren führen. Diese Trasse ist jedoch erst mal nur ein Gedankenspiel, die konkrete Planung seitens der Deutschen Bahn steht noch aus. - © Geobasis NRW
So könnte eine zweigleisige Bahnlinie parallel zur A 2 über Bad Salzufler Gebiet verlaufen. Auf Höhe der Werreauen hat das GutachterbüroSchüßler-Plan eine 1,8 Kilometer lange Talbrücke vorgesehen. Durch den Obernberg (rechts oben) würde dann ein 2,75 Kilometer langer Tunnel mit zwei Röhren führen. Diese Trasse ist jedoch erst mal nur ein Gedankenspiel, die konkrete Planung seitens der Deutschen Bahn steht noch aus. | © Geobasis NRW

NW Plus Logo Bad Salzuflen/Kalletal ICE-Strecke durch Kurstadt für 300 Millionen

Ein Planungsbüro hat im Auftrag des Verkehrsministeriums durchgerechnet, was eine neue ICE-Linie auf Bad Salzufler Gebiet kosten würde. Ob es so kommt, ist allerdings noch völlig offen.

Jens Rademacher
Thomas Reineke

Bad Salzuflen/Kalletal. Die Hinweise verdichten sich, dass Bad Salzuflen für den geplanten Neubau der ICE-Verbindung von Bielefeld nach Hannover zumindest eine Option ist.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema