In Warburg, als die Spaziergänger sich nähern. - © Simone Flörke
In Warburg, als die Spaziergänger sich nähern. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Kreis Höxter Hunderte Menschen bei Spaziergängen und Solidaritätskundgebungen

Starke Polizeipräsenz bei den Veranstaltungen in Warburg, Bad Driburg und Höxter - Letztere ist wieder nicht angemeldet gewesen.

Ralf T. Mischer
Simone Flörke

Thomas Kube

Warburg/Höxter/Bad Driburg. Als die Montagsspaziergänger sich nähern, zieht die Polizei eine Menschenkette zwischen Hauptstraße und Marktplatz auf, wo die Solidaritätskundgebung gerade läuft. Räumlicher Abstand zwischen 175 Spaziergängern, die – beobachtet vom Ordnungsamt – in der Innenstadt von Warburg unterwegs waren, und der Veranstaltung des überparteilichen Bündnisses für Demokratie und Toleranz im Kreis Höxter.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema