Allgemeinmediziner Rupert Lessman holt die aufgezogenen Spritzen aus dem Kühlschrank. - © Dieter Scholz
Allgemeinmediziner Rupert Lessman holt die aufgezogenen Spritzen aus dem Kühlschrank. | © Dieter Scholz
NW Plus Logo Warburg

Warburger Arztpraxen kämpfen um jede Impstoffdosis

„Die Menschen vertrauen ihrem Arzt mehr als den Impfstellen“, sagt der Scherfeder Arzt Elmar Arens. Derweil freut man sich im Warburger Krankenhaus über Hilfe – aus Indien.

Dieter Scholz

Warburg. Die Lage in den Arztpraxen: „Impfen, impfen, impfen“, sagt der Warburger Allgemeinmediziner Rupert Lessmann. „Wie schon seit Monaten“. Neben dem normalen Sprechstundenbetrieb. Angesichts massiv steigender Inzidenz-Werte in der erwarteten Omikron-Welle warnen Gesundheitsexperten immer wieder vor einer Überlastung von Kliniken und Arztpraxen. Von Impfträgheit in der Hansestadt keine Spur: Allein in dieser Woche wurden in den Praxisräumen Lessmanns an der Sternstraße rund 120 Impfspritzen gesetzt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG